Skip to main content

Ferienort

Bergsteiger und Gäste aus aller Welt treffen in Grindelwald aufeinander – was auf den ersten Blick fremd wirkt, hat durchaus Gemeinsamkeiten, ist doch die «Japan Direttissima» eine der bekanntesten Routen in der Eiger Nordwand. Grindelwald, das Eiger- und Gletscherdorf, ist lebendig und vielfältig, aktive Ferien sind hier garantiert. 

Grindelwald ist im Sommer ebenso reizvoll wie im Winter.  Wanderfans können auf 300 Kilometern markierten Wanderwegen das atemberaubende Panorama geniessen. Wem temporeiche Aktivitäten lieber sind, stehen in der Region 160 Kilometer Mountainbike-Trails zur Verfügung. Den besonderen Kick verschaffen Gleitschirmflüge, Canyon-Jumping, der First-Flieger, die Rodelbahn, der Indoor Seilpark, River Rafting oder das Trotti-Bike.

 

Wer auch am Abend noch Lust auf Action hat kann seinen Tag in einer der Grindelwalder Bars oder Discos ausklingen lassen. 

Facts & Figures

  • 1‘148‘574 Logiernächte pro Jahr
  • Ca. 8‘000 Gästebetten
  • 44 Bergbahnen und Skilifte
  • 213 km Skipisten
  • 50 km Schlittelwege
  • 300 km Sommerwanderwege
  • 70 km Winterwanderwege