Skip to main content

Kleiner und Grosser Diamantstock

Zwei sehr lohnende Klettertouren im Bächlital. 

Kleiner Diamantstock

Schönes, südexponiertes Klettergelände. Von der Bächlitalhütte in Richtung Bächligletscher zum Fuss des Kleinen Diamantstocks. Von hier in ca. 10 Seillängen zum Gipfel (zwei Routen). Der Abstieg führt dann etwas nordseitig des Grates in Richtung Osten über bizarre Trümmer zur Lücke und über Geröll hinunter (Achtung Abseilstelle). 

Schwierigkeit: 5a und 5a+
Dauer: ca. 6h

Grosser Diamantstock, Ost Grat

Alpine Kletterei in schönstem Granit. Der Zugang erfolgt von der Bächlitalhütte über den Bächligletscher in die Underi Bächlilicken, wo die Kletterei beginnt. Die gut abgesicherte Route in schönem Granit führt über den Ostgrat auf den Gipfel. Der Abstieg erfolgt über den SW-Grat oder in auf und ab auf Bändern in der Westflanke. 

Schwierigkeitsgrad: 4a
Dauer: ca. 9h