Skip to main content

First - Bachalpsee - Faulhorn - Bussalp

Ce sentier circulaire vous offre absolument tout: vue grandiose sur les sommets des montagnes du Schreckhorn et sur le bassin versant des deux glaciers de Grindelwald, un lac de montagne d'un bleu intense dans lequel se reflètent les sommets majestueux de l'Oberland à plus de 4000 m, un hôtel de montagne accueillant depuis lequel vous pouvez admirer les levers et couchers de soleil.

Grindelwald Tourismus
CH- 3818 Grindelwald
+41 33 854 12 12
www.grindelwald.swiss
info@grindelwald.swiss

Du First, vous atteignez les rives du lac de Bachalp par un chemin qui monte et descend légèrement. Derrière le lac, un sentier muletier d'importance national monte en direction du petit chalet Burgi. Vous passez ensuite deux refuges avant d'atteindre Gassenboden. L'ancien hôtel de montagne du Faulhorn se trouve un peu pus haut après quelques détours. Le retour par Gassenboden utilise un sentier relativement raide à travers le large cirque alpin de Bussalp. Vous arrivez ensuite à la station de bus de Bussalp en passant par l'Oberläger et, de là, le bus vous ramène confortablement à Grindelwald.

Informations touristiques
Grindelwald Tourismus
Dorfstrasse 110
Postfach 124
CH-3818 Grindelwald
Tel: +41 (0) 33 854 12 12
Fax: +41 (0) 33 854 12 10
info@grindelwald.swiss
www.grindelwald.ch

Dificile
Moyen
Distance
9.77km
Durée
3.5 hrs
Augmenter
544 vm
Descente
789 vm
Départ
Grindelwald, station supérieure du First
Fin de Tour
Bussalp, Grindelwald
Top public transport friendly Point(s) de vue Itinéraire(s) en boucle Points de restauration

Détails

Dificile
Moyen
Technique
Condition
Expérience
Paysage
Altitude
2681m1796m
Meilleure saison
  • jan
  • feb
  • mar
  • apr
  • may
  • jun
  • jul
  • aug
  • sep
  • oct
  • nov
  • dec

Conseils des auteurs

Unweit entfernt von der Bergstation First befindet sich der Cliff Walk, welcher vor der Wandertour schon mal für etwas Nervenkitzel sorgt.

Équipement

  • Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen erhöht. Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Sonnenhut und Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auf jeden Fall ins Gepäck.
  • Ebenfalls  im Sommer und bei schönem «Startwetter» muss warme Kleidung und einen Regenschutz dabei sein. Empfehlenswert ist das Schichtprinzip mit verschiedenen Lagen von Kleidern.
  • Aufgeladenes Mobiltelefon
  • Taschenapotheke
  • Getränke

Consignes de sécurité

Informations complémentaires et liens

NULL

Instructions

Départ

Grindelwald, station supérieure du First

Coordonnées :

Géographique 46.65986 N 8.05369 E

Fin de Tour

Bussalp, Grindelwald

Instructions

First - Gummihütte - Bachalpsee - Burgihütte - Gassenboden - Faulhorn - Gassenboden - Oberläger - Bussalp

Arrivée

En transports en commun

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt.

Ticketkauf Jungfrau Region

Fahrplan und Ticketkauf SBB 

Par la route

PW Mit dem Auto sind verschieden Anfahrtsmöglichkeiten vorhanden. Ab Basel und Genf führt der schnellste Weg über Bern. Ab Zürich ist die Fahrt Richtung Luzern und Brünigpass am raschesten. Der Pass ist Sommer und Winter offen.

Von Süden führt die Anreise via Grimsel- oder Sustenpass in die Region. Die beiden Pässe sind nur im Sommer offen. Als Alternative steht der Simplonpass und anschliessend Lötschberg-Autoverlad zur Auswahl.

Anreise nach Grindelwald 

Se garer

In Grindelwald stehen zwei öffentliche Parkhäuser mit gedeckten Plätzen zur Auswahl: Parkhaus Eiger+ (252 Parkplätze) und Parkhaus Sportzentrum (160 Parkplätze). Ungedeckte Parkplätze sind im gesamten Dorf vorhanden.

Wasserscheide Gassenboden mit Blick auf Bachalpsee
Unterwegs zur Bussalp mit Eiger, Mönch + Jungfrau
Im Oberen Läger
Weg zum Faulhorn kurz nach First
Von der Bussalp sehen Sie direkt zur Eigernordwand
Von der Bussalp sehen Sie direkt zur Eigernordwand
Richtung Hireleni, im Hintergrund das Schreckhorn
Unterwegs zur Bussalp mit Eiger, Mönch + Jungfrau
Von der Bussalp sehen Sie direkt zur Eigernordwand
Richtung Hireleni, im Hintergrund das Schreckhorn
Weg zum Faulhorn kurz nach First

Grindelwald Tourismus
CH- 3818 Grindelwald
+41 33 854 12 12
www.grindelwald.swiss
info@grindelwald.swiss